Agile Coaching & Methoden-Training

Passgenaues Coaching und nutzenbringende Methodenentwickung.

Agiles Arbeiten ist in aller Munde.

Agile Arbeitsmethoden in HR, geht das überhaupt? Und wenn ja wozu?

Zwei sehr gute Einstiegsfragen. Denn für uns ist es natürlich sehr spannend zu verstehen, an welchem Punkt auf Ihrer agilen Reise Sie sich gerade befinden. Davon hängt nämlich ab, wo wir unsere Zusammenarbeit beginnen werden.

Wenn Sie also gerade erst am Anfang stehen und sich grundsätzliche Fragen stellen, wie: “Was ist Agiles Arbeiten?”, “Wie funktioniert Agiles Arbeiten in HR?” und “Ist das eigentlich etwas für meine HR Organisation?”, dann freuen wir uns, wenn wir erstmal diese Fragen gemeinsam für Sie klären können.

Sie sind schon etwas weiter und haben ein allgemeines Verständnis von Agilem Arbeiten? Und jetzt versuchen Sie Agiles Arbeite und HR zusammenzubringen? Oder Sie möchten damit anfangen Agiles Arbeiten in Ihrer HR Organisation zu implementieren, wissen aber nicht genau wie Sie das am besten angehen sollen?

Auch diese Aufgabe ist für uns sehr interessant. Gerne beantworten wir alle Ihre offenen Fragen und setzen mit unser Arbeit dort an, wo es die beste Wirkung für Sie erzielt.

Praxisbeispiele

Im folgenden stellen wir an Beispielen aus der Praxis dar, wie eine Zusammenarbeit zustande kommen kann. Natürlich gibt es auch zahllose andere Variante, die Ihren Bedarf und unser Wissen zusammenbringen können.

Beispiel 1

Sie sind der/die Personalverantwortliche in ihrem Unternehmen. Aus den einschlägigen HR Medien bekommen Sie seit einiger Zeit mit, dass agiles Arbeiten zunehmend auch ein Thema für HR wird. Außerdem wurden Sie kürzlich von der Marketing-Chefin angesprochen, die Sie wissen ließ, dass einige Teams in ihrer Abteilung jetzt “agil” arbeiten. Natürlich wollte sie in dem Zusammenhang auch gleich wissen, wie Sie speziell diese Teams von HR-Seite aus unterstützen werden.
Sie treffen also die Entscheidung mehr über das Thema Agile HR erfahren zu wollen, um dann zu entscheiden, wie Ihre nächsten Schritte aussehen sollen. Also kontaktieren Sie die Agile HR Coaches aus Berlin und besprechen Ihr Anliegen mit uns.

Beispiel 2

Vielleicht sind Sie auch ein*e Projektleiter*in, die mit der Aufgabenstellung betraut wurde, herauszufinden, ob Agiles Arbeiten etwas für Ihre HR Abteilung ist. Oder Sie sollen einen agilen Workshop organisieren, bei dem das ganze Team etwas über Agiles Arbeiten in HR erfährt und erste Agile Methoden praktisch getestet werden.
Vielleicht sind Sie auch ein*e HR Business Parter*in, dessen/deren Business Unit bereits agil arbeitet oder jetzt gerade damit beginnt. Und nun versuchen sie herauszubekommen was das für Ihre Arbeitsprozesse bedeutet und welche agilen Methoden Sie sinnvoll einsetzen können, um Ihren Service als HR Partner weiterhin in gleichbleibender Qualität anzubieten. (Spoiler: Wenn Sie sich dazu entscheiden in Ihrer Arbeitsweise agiler zu werden, wird sich Ihre Arbeitsqualität sogar steigern!)

Beispiel 3

Sie sind Leiter*in der Personalentwicklung und berichten direkt an die Personalleitung. Sie selbst haben bereits ein Kennenlern-Event zum Thema Agiles Arbeiten besucht und sehen in dieser Art zu arbeiten großes Potential, um Abläufe und Strukturen zu verbessern. In ihrem wöchentlichen Meeting mit Ihrer Vorgesetzten, erzählen Sie ihr von Agile HR. Sie erklären ihr, dass Sie der Überzeugung sind, dass es sehr viele Vorteile mit sich bringen würde, das gesamte HR Team mit Agilen Arbeitsmethoden vertraut zu machen, bzw. evtl. sogar vollständig auf Agiles Arbeiten umzustellen.
Ihre Vorgesetzte ist dem Thema gegenüber grundsätzlich aufgeschlossen. Da sie selbst aber noch sehr wenig Berührungspunkte mit dem Thema Agiles Arbeiten hatte, bittet sie Sie ein Konzept zu erstellen, um sich selbst und das HR Team mit dem Thema Agiles Arbeiten theoretisch und praktisch vertraut zu machen.

Unser Vorgehen für die ersten Beispiele

Die Agile HR Coaches schlagen vor einen Informations-Event zu organisieren. Dieses könnte sich aus einem Vorgespräch, einem Informations-Teil (z.B. Präsentation und praktische Übungen) und einem optionalen Workshop-Element zusammensetzen.
Das Vorgespräch findet zunächst nur mit Ihnen, bzw. Ihrem Staab statt.
Der Informations-Teil kann sich dann z.B. nur an das HR Leitungsteam oder aber auch gleich an das ganze HR Team richten – je nach dem was im Vorgespräch entschieden wird und am meisten Sinn macht.
Das Workshop-Element ist optional. Es könnte z.B. dazu dienen, zu eruieren wie man Agiles Arbeiten ganz konkret in Ihrer HR Organisation praktisch umsetzen könnte.

Unser Vorgehen für das Beispiel 3

Bei Kontaktaufnahme schildern Sie Ihr Anliegen mit Fokus darauf, welche Ideen Sie bezüglich eines Konzeptes bereits im Kopf haben. Die Agile HR Coaches übernehmen gerne die weitere Ausarbeitung für Sie. Nach wenigen Tagen melden wir uns mit einer Auswahl von für Sie passenden Vorschlägen.

Wir berücksichtigen Ihr Feedback und Sie können weiter die Richtung vorgeben. Auch in diesem Fall bieten sich in der anschließenden Durchführung ähnliche Elemente wie in den anderen beschriebenen Fällen an.

Wir können Informationsveranstaltungen und agile Workshops ggf. auf halbe Tage kürzen oder auf zwei ganze Tage verlängern, je nach Konzeptschwerpunkt, so dass Sie entscheiden können, wo wir mit Ihnen gemeinsam in die Tiefe gehen dürfen.

Finden Sie sich in einem der Beispiele wieder?

Ist Ihr Anliegen oder Ihre Fragestellung ähnlich gelagert? Oder kommen Sie aus vollkommen anderen Gründen auf das Thema Agile HR?
Was auch immer der Hintergrund für Ihr Interesse ist, wir freuen uns darüber!
Gerne können wir ganz unverbindlich besprechen, wie wir Sie und Ihre HR Organisation am besten auf dem Weg in Richtung Agilität unterstützen können.

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören.