Certified Agile HR Partner

Ihr Zertifikat für die Zukunft von HR.

Sie haben erkannt, dass agiles Arbeiten der Schlüssel für Ihre HR Organisation ist.

Vielleicht wissen Sie noch nicht wo die Reise final hingehen wird, aber Sie sind sich sicher, dass Agilität ein Thema ist, das Ihr HR Team von jetzt an begleiten soll. 

Glückwunsch, sehr gute Entscheidung!

Aber wie gelingt dies am Besten? Grundsätzliche Veränderungen wie diese, haben dann Aussicht auf Erfolg, wenn sie langfristig angelegt sind und nachhaltig begleitet werden. Idealerweise ist dies eine Rolle für jemanden, der Ihre Organisation und Ihr Team kennt, aber gleichzeitig die nötige Qualifizierung im Bereich Agiles Arbeiten mitbringt. Leider eine Paarung die in den meisten Organisationen noch sehr selten ist.

Tätigkeitsfelder für Agile HR Partner

Aus diesem Grund haben wir die Rolle des “Agile HR Partners” kreiert und einen entsprechenden Fortbildungslehrgang dazu erarbeitet. Als Agile HR Partner ergeben sich verschiedene Tätigkeitsfelder und Einsatzmöglichkeiten innerhalb der eigenen Organisation. Drei davon stellen wir Ihnen hier vor: 

Innerhalb der eigenen HR Organisation

Im Bezug auf den ersten Absatz (s.o.), kann der Agile HR Partner der/die Kollege*in sein, der/die dabei hilft agiles Arbeiten im HR Team zu etablieren. Dies kann z.B. durch interne agile Trainings oder Coachings erfolgen. Wenn die vollständige Transformation in eine agile HR Organisation beschlossen wurde, kann der Agile HR Partner dabei helfen diese zu koordinieren, zu begleiten und nachhaltig umzusetzen.

Auch für externe Berater aus dem Bereich agiles Arbeiten, wie die Agile HR Coaches, ist der Agile HR Partner der/die perfekte Ansprechpartner*in innerhalb der Organisation. Er/Sie kennt sich mit den Vorgängen in der Organisation aus und kann zusammen mit dem Berater-Team passende Lösungen erarbeiten.

Im Alltag als HR Business Partner, bzw. Generalist

Das Wort “Partner” in beiden Titeln Agile HR Partner und HR Business Partner, weist schon darauf hin, dass es eine Verwandtschaft geben könnte. Korrekt!

Die Rolle des HR Business Partners ist sehr komplex und vielfältig. Eine der Aufgaben ist es, einen bestimmten Geschäftsbereich oder eine Fachabteilung innerhalb der Organisation zu betreuen. Wenn in diesem Fachbereich aber nun agil gearbeitet wird, macht es die Aufgabe für den klassischen HR Business Partner ungleich komplexer.

Der zweite Grund für eine Qualifizierung zum “Agile HR Partner” ergibt sich also aus der Notwendigkeit des Tagesgeschäfts heraus. Für jede Personalfachkraft, die die Qualität ihres HR Service beibehalten oder sogar steigern will, empfiehlt es sich zu verstehen, wie die Partner in der Fachabteilung arbeiten und die gleiche Sprache sprechen zu können.

Die Zertifizierung zum Agile HR Partner macht genau das. Plus, sie hilft dabei die eigenen Arbeitsmethoden zu überdenken und sich als HR Generalist gut für die Zukunft aufzustellen.

Als Trainer*in für Agiles Arbeiten in der gesamten Organisation

Natürlich ist der Einsatz eines Agile HR Partner nicht allein auf die HR Abteilung begrenzt. Die Rolle des Agile HR Partners, dient dazu HR Fachwissen und Verständnis für agiles Arbeiten in einer Rolle zu vereinen – ein Mix den man ohne Zweifel gewinnbringend in jeder HR Organisation anwenden kann. Aber die Fortbildung zum Agile HR Partner befähigt Mitarbeitende eben auch an anderen Stellen in der Organisation als Botschafter*in für agiles Arbeiten zu agieren.

Dies kann zum Beispiel der Einsatz als Scrum Master in der IT Abteilung sein. Oder ein Training der Marketing-Kolleg*innen zu der korrekten Verwendung eines Kanban-Boards.

Ein Fokus auf den HR Bereich ja; beschränkt auf den HR Bereich nein.

Finden Sie sich in einem dieser Beispiele wieder?

Die Fortbildung zum Agile HR Partner wird mehrmals im Jahr von den Agile HR Coaches als Präsenzveranstaltung angeboten. Der Beginn der nächsten Fortbildung ist derzeit für Ende April 2021 geplant.

Zusätzlich gibt es die Fortbildung als Online-Variante.